Eskrima Inayan System III

Erwachsene

Die uralte Kunst des Eskrima ist die Kriegskunst der berüchtigten philippinischen Krieger. In über 1100 Jahren wurde diese Kampfkunst in vielen Kriegen und Schlachten erfolgreich unter Beweis gestellt. Der Schwerpunkt des Eskrima liegt im Kampf mit und gegen Waffen, aber auch der waffenlose Kampf ist einer der Kernstile des Systems. Durch sein Training ist es einem Eskrimador möglich, im Verteidigungsfall Alltagsgegenstände als Waffen einzusetzen, um sich und gegebenenfalls Andere erfolgreich zu schützen.

Mehr Informationen auf unserer Verbandsseite:

Trainingscamp Eskrima Inayan System III auf der Wewelsburg 2015

Kadua Babae

„Babae” ist philippinisch und bedeutet „Frau”.

Die monatlich stattfindenen Seminare richten sich an Frauen jeden Alters .
Motto:

Kontrolliert und konzentriert zum sicheren Auftreten mit einer Menge Spaß.

Die aktuelle Angst vor Gewalttaten und die täglichen Nachrichten verstärken das innere Verlangen nach Sicherheit.
Jedoch gilt auch hier: sicherer ist es auf jeden Fall, wenn Sie sich auf auf die eigene Stärke verlassen können.

Mit diesem Kurs wird hierzu wesentlich beigetragen. Der Kurs vermittelt den Teilnehmerinnen die notwendigen Techniken, sich sicher zu bewegen und die Umgebung konzentriert wahrzunehmen. Nebenbei werden auch Grundlagen der Selbstverteidigung vermittelt, die aber nicht Schwerpunkt des Trainingsprogramms sind.